Mittwoch, 7. August 2013

Spaghetti mit Antipasti

Eine absolute Faultierversion dieser Spaghetti mit Ofentomaten und Artischocken in Zitronenbutter.
Herr Aldi und seine momentan Antipasti machens möglich.


Nudeln kochen und mit kleingeschnittenen Antipasti (bei mir getrocknete Tomaten und Artischocken), sowie etwas von dem Öl dieser Antipasti vermischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. 


Kommentare:

  1. Simpel aber sicher total lecker. Gute Idee, muss ich mir merken:)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag es auch total gerne, wenn Antipasti und Nudeln kombiniert werden. Sieht lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. Die einfachen Sachen sind meist am Besten. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hm das klingt einfach aber lecker :) Ich liebe Antipasti!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)