Sonntag, 29. Mai 2011

Pizza aus Zucchini und gelben Rüben

Hab von Pizza phantasiert, aber hatte leider keine Hefe im Haus um einen klassischen Teig herzustellen. Somit musste Gemüse herhalten.


Für 2 Stück:

300 g Zucchini und 100 g gelbe Rüben fein reiben, in ein Geschirrtuch geben und so fest pressen, bis kein Wasser mehr raus kommt. Ein Ei und 1 TL Guarkernmehl (oder Johannisbrotkernmehl) dazugeben und alles kräftig würzen. 
Auf einem Backblech zwei Pizzen formen und bei 180°C Umluft umara 10 Minuten backen. Dann einmal wenden und belegen. Meine Tomatensoße bestand aus 3 EL Tomatenmark, etwas Wasser, Knoblauch, Oregano, Salz und Pfeffer. Darauf kam noch 1 Kugel Mozzarella.
Nochmal 10 Minuten im Ofen fertig backen.

Beim nächsten Mal versuch ichs ohne Ei, das hat mir zu sehr rausgeschmeckt. Mit Hefeschmelz oder Wilmersburger Pizzaschmelz  überbacken eignet sichs dann auch toll für Veganer.  Letzteren möchte ich eh mal testen.

Kommentare:

  1. Das sieht schon interessant aus, hab ich mir auf jeden Fall mal gemerkt. Ich kriege das Zeug schon dazu, dass es bindet - da hab ich keine Zweifel :)
    lg!

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich denk auch, dass das Ei nicht zwingend erforderlich ist. Mit Mehl/JBKM/Guarkernmehl allein gehts sicher auch.
    Bin gespannt auf deine Version.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und hat es auch ohne ei geklappt?Wozu ist das Ei überhaupt da?
      Ansonsten spitze:)

      Löschen
  3. Kann man auch was anderes als Karotte nehmen? Ich bin nämlich leider allergisch gegen Karotten -.- aber ich würde die Pizza auch so gerne mal machen :).

    AntwortenLöschen
  4. Ich denke das wird mit jedem Gemüse hinhauen. Einfachs mal versuchen :)

    AntwortenLöschen
  5. Und hat es auch ohne ei geklappt?Wozu ist das Ei überhaupt da?

    AntwortenLöschen
  6. Ich habs seither nicht nochmal versucht, denke aber dass es ohne Ei auch toll klappt. Bei Kartoffelrösti geht es ja auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo:)
      ich habs gestern versucht und es hat geklappt:) supertoll!
      Aber wie dick sollte der Teig den ausgerollt werden?
      Hab es mit der angegebenen Menge probiert und hatte nicht annähernd 2 "normal große" Pizzen.Eher 2 Minipizzen:)
      Der Boden sollte doch schon so dick wie eine normale Scheibe Brot sein oder?

      Löschen
  7. Schön dass es geklappt hat :-)
    Du kannst es so dick machen wie du magst. Bei mir warens auch nur 2 kleine Pizzen.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)