Donnerstag, 21. November 2013

Zucchini Carbonara

Das tausendste Rezept für Zuccini-Nudeln, ich mag das Zeug einfach :D



Für 2 Portionen:
4 Zucchini
3 EL Pinienkerne
2 EL Olivenöl 
1/2 Block Räuchertofu
2 Tomaten
1 Zehe confierter Knoblauch (oder frischer)
1 Schuss Pflanzensahne
Salz, Pfeffer, Kräutersalz

Pinienkerne und Räuchertofu ohne Öl in einer beschichteten Pfanne rösten, anschließend beiseite stellen. 
Zucchini spiralisieren (ich hab den Spiralschneider von Gefu) und zusammen mit etwas Salz und dem Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. 
Tomaten klein schneiden und dazugeben.
Ein paar Minuten dünsten bis die Zucchini gar sind. Dann mit einem Schuss Pflanzensahne verfeinern, Pinienkerne, sowie Räuchertofu dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken.



Kommentare:

  1. Yeah, ich bin seit einigen Tagen auch stolze Besitzerin eines Spiralschneiders und reihe mich einfach mal im Club der "Zucchini-Spaghetti"-Liebhaber ein ;)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui toll! Ich hoffe du zeigst auch mal was du damit gezaubert hast?

      Löschen
  2. Das klingt sehr lecker. Ich überlege schon länger, wie ich eine vegetarische Carbonara machen kann. Wird auf jeden Fall nachgekocht

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)