Mittwoch, 3. April 2013

Lauch-"Hack"-Soße

Spontan zusammengekocht und urgeil befunden!


2 Portionen:

Eine Stange Lauch waschen, längs halbieren und in Halbringe schneiden. Anschließend in Olivenöl andünsten. Sobald der Lauch etwas zusammengefallen ist, mit einer Flasche (ca. 400 ml) passierten Tomaten ablöschen und  Salz, Pfeffer, Knoblauch, Kreuzkümmel und etwas Mexikogewürz dazugeben. 100 g extra feines Sojagranulat dazuschütten und bei geschlossenem Deckel solange köcheln lassen bis die Nudeln gar sind. 
Nun alles vermischen. 

Bei mir kam noch ein Minirestchen Spinat mit dazu.

1 Kommentar:

  1. Hmmmmm, das sieht wieder mal richtig lecker aus :)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)