Freitag, 3. Juni 2011

Spaghetti mit Ofentomaten und Artischocken in Zitronenbutter

Bei der fabelhaften Gourmande habe ich mir die tollen gebackenen Tomaten abgeschaut. In Ermangelung des Guten-Laune-Gewürzes habe ich sie freestyle gewürzt und noch Artischocken dazu gegeben.


Pro Portion:

4 Tomaten halbieren, entkernen und in eine mit Olivenöl bestrichene Auflaufform setzen. Mit gewürfeltem Knoblauch, Basilikum, Oregano und etwas Salz würzen, etwas Olivenöl darüber träufeln und bei 200°C Umluft in den Ofen stellen.
Nach 30 Minuten Nudelwasser aufsetzen und 125 g Spaghetti kochen. In einer Pfanne 1 EL Alsan schmelzen und den Saft einer halben Zitrone hinzugeben. Geviertelte Artischockenherzen dazugeben und mit etwa Pfeffer würzen. Die Pfanne immer wieder schwenken. Die Artischocken sind nach wenigen Minuten fertig, wenn sie leicht braun sind. 
Nun die Auflaufform aus dem Ofen holen und die Spaghetti in dem darin entstandenen Bratfond schwenken. Artischocken dazugeben und alles vermengen.

1 Kommentar:

  1. da läuft mir gerade echt das Wasser im Mund zusammen

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)