Samstag, 15. Februar 2014

Karotten-Carbonara

Gelbe Rüben sind momentan ständig in meiner Ökokiste drin und sie schmecken auch einfach so geknabbert so fein. Mit Nudeln machen sie sich auch hervorragend.


Pro Portion:

2-3 gelbe Rüben
50 - 100 ml Pflanzensahne
2 confierte Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer, Kräutersalz, Rauchsalz
optional: Hefeflocken

Gelbe Rüben waschen, wäschen und fein würfeln. Zusammen mit den Knoblauchzehen ein paar Minuten in Öl anschwitzen. 
Mit der Sahne und ein paar Esslöffeln vom Nudelkochwasser ablöschen, würzen und ein paar Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. 
Mit heißen Nudeln vermischen und evtl. noch mit Hefeflocken abschmecken.


Kommentare:

  1. Das Rezept klingt sehr lecker, vielen Dank dafür, das wird auf jeden Fall mal ausprobiert!

    Ein riesengroßes Lob auch für dich und deinen Blog - bei dir entdeckt man immer wieder: "die einfachsten Dinge können die besten sein" :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine lieben Worte, das freut mich sehr :-)
    Lass es Dir schmecken :)

    AntwortenLöschen
  3. Eigentlich ne simple idee und doch wär ich nicht auf sowas lecker-leichtes gekommen:)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)