Montag, 23. September 2013

Pasta mit Texmex-Spinat-Tomaten-Soße

Heute ein extrem billiges und einfaches Gericht. Rezept kann man es eigentlich nicht nennen, weil nur Gemüse und eine Gewürzmischug zusammengeschmissen werden. Weils so lecker war, wird es auch ohne kulinarischen Mehrwert gebloggt.


Spinat und Tomaten waschen, klein schneiden und in Öl andünsten. Mit mexikanischer Gewürzmischung würzen und solange auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.

Kommentare:

  1. Welche Gewürzmischung hast du denn benutzt? :-)

    AntwortenLöschen
  2. Die gabs mal beim Aldi bei den amerikanischen Wochen. Nennt sich "Tex-Mex-Würzmischung" Leider find ich online kein Bild davon.

    AntwortenLöschen
  3. hmmm.. find ich gut... und spinat zu nudeln hab ich eh zu selten.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)