Mittwoch, 25. September 2013

Spaghetti mit Zucchini-Carbonara

Spontal zusammengekocht und für sehr gut befunden. Mein Freund war besonders entzückt davon.


Für 2 Portionen: 

250 g Spaghetti 
2 Zucchini
125 ml Pflanzensahne
Salz, Pfeffer, Knoblauch (ich verwendete Confit), Rauchsalz
ein paar Chiliflocken

Während die Nudeln kochen, die Zucchini waschen, würfeln und zusammen mit dem Knoblauch in Olivenöl andünsten.

Wenn die Zucchini etwas weich geworden sind, mit der Sahne ablöschen und 2-3 EL vom Nudelkochwasser dazu geben. Dann würzen und solange sanft köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind.


Kommentare:

  1. Ich liiiiiebe deinen Rezept-blog!!! Deine rezepte sind sooo inspirierend. Da ich bereits seit 26 Jahren Vegetarierin bin (seit meinem 12. Lebensjahr), tendiert man leider dazu, immer dasselbe zu kochen. Doch deine Rezepte sind so lecker, dass ich sie definitiv nachkopchen werde!

    LG undine

    AntwortenLöschen
  2. P.S. ich bin über das naschkatzenforum auf deinen blog aufmerksam geworden. Danke für die Mühe, deine Rezepte hier einzustellen. So haben auch wir was davon ;-)

    LG undine

    AntwortenLöschen
  3. Sieht total lecker aus und schmeckt bestimmt auch genau so lecker ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure lieben Kommentare =)
    Undine, freut mich, dass dir meine Rezepte gefallen.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)