Donnerstag, 29. Dezember 2011

Suppe aus gelben Rüben

Da in der Ökokiste jedes mal gelbe Rüben drin sind, bin ich nun gezwungen mehr damit anzustellen. Bislang aß ich die gerne einfach so, als Salat oder in Bolognese und Currys. Doch auch als Hauptbestandteil machen sie jede Menge her.



Für 2 Portionen:

1/2 Zwiebel und 2 handvoll gelbe Rüben klein schneiden und zusammen mit etwas kleingeschnittenem Ingwer in Rapsöl andünsten. Soviel Gemüsebrühe dazugeben, dass alles knapp bedeckt ist und für etwa 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend abschmecken und mit 2 EL Frischkäse verfeinern.

Kommentare:

  1. Hallöle,

    feines Süppchen , lass mal den Frischkäse weg und ribe frischen mittelalten Gouda über das Süppchen, das schmeckt traumhaft ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Saltimbocca-Lüdenscheidt
    Dir & deiner Familie wünsche ich ein wunderbares neues Jahr, mit ebenso vielen und schönen Erinnerungen wie in 2011.

    Mach´s gut ... bis in 2012 ;o)

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Oja Gouda klingt lecker, den mag ich auch gern in Kürbissuppe.

    Vielen Dank für die guten Wünsche, ich hoffe, dass 2012 auch für Dich ein wunderbares Jahr wird :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)