Freitag, 5. Juli 2013

Tomaten-Kokos-Suppe

Wenns mal wieder pressiert. Sowas schnelles hab ich schon lang nicht mehr gekocht. Durch die Kokosmilch ist die Suppe wunderbar cremig und rund. Kann ich mir auch toll als Nudelsoße vorstellen.


Für 4 Teller:

1 Flasche passierte Tomaten, 680 ml
1 Büchse Kokosmilch, 400 ml
3 Tomaten
Salz, Pfeffer, Thymian, geräucherte Chiliflocken (oder ganz normale)


Tomaten klein schneiden. Alles zusammen in einen Topf geben und ca. 10 Minuten sanft köcheln lassen.

Kommentare:

  1. Hi hi, so ähnlich habe ich es auch gemacht. Schau mal hier: http://backenmachtfroh.blogspot.de/2013/04/wer-hat-die-kokosnuss-geklaut-tomaten.html

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)