Montag, 3. Oktober 2011

Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Der Herbst bietet schon leckeres Futter an, besonders Kürbis ist ein Schmankerl. Meine Suppe schmeckt am besten bei scheußlichem Wetter, da sie schön von innen wärmt.


Für 4 Teller:

Ein 4-5 cm großes Stück Ingwer würfeln und zusammen mit 2-3 gewürfelten Schalotten andünsten. Etwas Cumin und Red Thai Curry Pulver oder rote Thai-Curry-Paste dazugeben und kurz mitdünsten. Dann 1 kg kleingeschnittenen Kürbis und 1 Büchse Kokosmich hinzufügen. Soviel Gemüsebrühe in den Topf geben, dass der Kürbis knapp bedeckt ist und das ganze für etwa 20 Minuten sich selbst überlassen.

Anschließend pürieren, passieren und mit obigen Gewürzen, sowie Salz&Pfeffer und geriebener Chili abschmecken.

Kommentare:

Ich freu mich über jeden Kommentar :)