Mittwoch, 20. April 2011

Blumenkohlpüree

Ich habe eine neue Lieblingsbeilage: Blumenkohlpüree
Mei schmeckt das herrlich locker flockig cremig und ist in wenigen Minuten hergestellt. Dazu gabs Bohnen in Tomatensoße und einen veganen "Braten"


Für 2 Portionen:
Einen Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser etwa 10 Minuten weich kochen. Mit dem Pürierstab zerkleinern und 70 g Frischkäse dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Ist auch eine tolle Resteverwertung wenn Gemüse nicht mehr so hübsch ist.

Kommentare:

  1. Blumenkohlpüree hört sich spannend an. Werde ich ausprobieren. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ja mach das unbedingt. Ich bin komplett hingerissen davon.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)