Mittwoch, 2. Oktober 2013

Spaghetti mit Ofentomaten

Das famose Gericht von Gourmande habe ich bereits mal verbloggt. Weils so gut ist und nun hier grad die ganzen Tomaten reif werden, gibts das Rezept einfach noch mal :-)



Pro Portion:

125 g Spaghetti
3-4 Tomaten
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Knoblauch,  Gute-Laune-Gewürz (oder alternativ italienische Kräuter wie Thymian, Oregano und Basilikum)

Tomaten halbieren, in eine Auflaufform setzen und etwas Olivenöl und die Gewürze drüber streuen. Bei 180°C Umluft ca. 45 Minuten backen. 

Anschließend die gekochten Nudeln in der Auflaufform schwenken und mit dem entstandenen Saft verrühren. Dabei ruhig auch die Tomaten zerbatzen, damit mehr von der schmackhaften Flüssigkeit rauskommt.


Kommentare:

  1. Ich liebe Ofentomaten (wenn ich in England bin, ist das auf jeden Fall immer Bestandteil meines Frühstücks)! Perfekte Gelegenheit, die auch mal abends zu machen. Danke für die Anregung. :)

    Hab einen sonnigen Tag!
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombination aus Ofentomaten und Nudeln finde ich perfekt. Das gibt es hier auch öfters ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)