Freitag, 25. Oktober 2013

Majorannudeln mit Blaukraut

Einfach in Öl geschwenkte Nudeln mit Majoran gewürzt liebe ich total. Es ist ein schnelles, günstiges und feines Gericht. Ich esse es gern, wenn ich total faul bin oder auch bei Magenbeschwerden.
Nun hatte ich noch Blaukraut über und gab es einfach mit dazu. Schupfnudeln mit Sauerkraut schmecken ja schließlich auch. Und so wars auch hier. Majoran passt famos zum Blaukraut, ich mochte es sehr.


Nudeln einfach zusammen mit viel Majoran, Salz, Pfeffer und Blaukraut in einer Pfanne durchschwenken. 

Ich hatte noch ein paar Wurststücke drin, aber die braucht es geschmacklich nicht. War nur Resteverwertung. 


Kommentare:

  1. Vielen Dank für den Tipp! In letzter Zeit habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich denn Blaukraut mal wieder verwenden kann, da ich es so liebe. Jetzt weiß ich's :-)

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich sehr, dass dir mein Vorschlag gefällt. Lass es dir schmecken :-)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)