Freitag, 30. Oktober 2015

Nudeln mit Linsen-Kürbis-Bolognese

Und weiter gehts im Kürbismodus xD Bislang passt er als kleine Ergänzung überall gut rein. Auch hier hab ich wieder Kürbiskönig dazugegeben. Den enthaltenen Zimt mag ich eh immer gern in Bolognese.



Für 2-3 Portionen:

1 Zwiebel, fein gewürfelt
1/2 Hokkaidokürbis, entkernt und gewürfelt
1 Büchse gehackte Tomaten
100 g rote Linsen
1 Prise Zucker/Ahornsirup/etc.
Italienische Kräuter, Oregano, Kreuzkümmel, Salz Pfeffer
Kürbiskönig
Das gewürfelte Gemüse in Öl anschwitzen, Zucker dazu und kurz karamellisieren lassen. 
Die Linsen dazugeben und verrühren. Mit Tomaten und etwa 1/2 Büchse Wasser ablöschen. 
 Nun für ca. 10-15 Minuten sanft köcheln lassen. 
Anschließend mit den Gewürzen abschmecken.



Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freu mich über jeden Kommentar :)