Donnerstag, 24. Juli 2014

Eistee

Ist zwar kein wirkliches Rezept, aber ich muss es mit euch teilen, weil dieser Eistee einfach nur geil schmeckt. Dass der Arbeitsaufwand gen Null geht, dürfte euch ja auch entgegenkommen *g*
Sehr erfrischend und kaum süß. Feini. Freund, Bruder und Spezl waren auch hingerissen. 


3 Beutel Schwarzer Tee
1 Liter kochendes Wasser
ca. 250 - 300 ml naturtrüber Apfelsaft

Tee kochen und im Kühlschrank abkühlen lassen. 
Mit dem Apfelsaft auffüllen und Eiswürfel zugeben. 

Uns hat die natürliche Süße des Apfelsafts ausgereicht. Wer es süßer mag, gibt einfach noch Ahornsirup/Honig/Agavensaft/Zucker/whatever dazu.


Schmeckt auch sehr fein, wenn man statt Schwarzem Tee Minztee benutzt. Apfel-Minz-Eistee ist auch herrlich erfrischend.

 

Kommentare:

  1. Hmmmm, bei diesen Temperaturen genau das Richtige...

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Eistee ist super! Nur dass man den immer ganz schnell ausgetrunken hat und das Abkühlen im Vergleich dazu echt lange dauert, das ist gemein, oder? ;)

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :)